Weltreise

  • "The Kingdom in the sky" wurde heute veröffentlicht. Natürlich habe ich gleich mal nachgesehen, ob dieser Lesotho-Wildnisflug in die Weltumrundung reinpasst. Wenn mir die tragende Story keinen Strich durch die Rechnung macht, sieht das rein routenbasiert schonmal sehr gut aus. Rechts die Originalroute, links Koschis Kreation.:)



    Was die nebenher laufende Gestaltung der VFR-Wetterbriefing-Automatismen betrifft, habe ich eine sehr interessante VFR-Vorlage des Deutschen Wetterdienstes gefunden. Dieses Checklistenkonzept, im Detail in der Zip-Datei Selfbriefing hinterlegt, gefällt mir sehr gut. :thumbup:

    Viele Grüße

    Matze


    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR

  • Die Addon-Zuordnung für das Grönlandpaket ist beendet. Damit sind es „nur“ noch 5 Flugplanbündel ohne Mods. Wesentliche Addons stammen von dieser Seite. Welche ich nutzen werde, wird später in der beigelegten Addon-Liste detailliert ersichtlich sein.


    In zwei der drei angedockten Optionen werden die heimatlichen Amphibien-Schulungsflüge mit der Twin-Otter geballt zur Geltung kommen. :) Weite, Schönheit dieser Region und die zauberhaft gesetzten Wasserflugplätze haben mich schon in den Stabilitätstest-Kurzbesuchen zum Staunen gebracht. Spektakulär. :thumbup:






    Viele Grüße

    Matze


    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR

  • Als Option mit dem Neuseeland-Paket verknüpft. :) Die dafür später benötigten Addons und die Ergänzungs-PDF sind vorab unter dem Bild aufgeführt.



    Aircraft Carrier Group - Worldwide Locations

    Titirangi Bay Airstrips (NZ97)

    Anakoha Bay Airstrip (NZ98)

    Koutuwai Point Airstrip (NZ99)

    Ultraleichtflugboot

    Codename Girlfriend.pdf

    Viele Grüße

    Matze


    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR

  • Es gibt neue Infos über die Twin Otter. Herr Kok schrieb gestern im Aerosoft-Forum einen etwas ausführlicheren bebilderten Beitrag. Cargoausstattung mit optionalem Schwimmkörperanbau wäre natürlich perfekt. Von den Ankündigungen her entspricht die Maschine meinen Vorstellungen für den Einsatz im Projekt Weltumrundung. Wenn eine gescheite Simulationstiefe und wenige Bugs zum Release dazukommen, ideal.:)

    Viele Grüße

    Matze


    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR

  • Wow! Weiterhin sehr beeindruckend. :thumbup: Schön auch die Verweise zu Quellen für die eine oder andere Besonderheit. Ich hab mir bis dato als Extra nur ein spezielles Flugzeug aus dem FS-Marketplace gegönnt und dazu unter flightsim.to eine Lackierung gefunden, die mir gefiel. Dort hab ich auch mal zwei Flughäfen ausprobiert. Aber ich muss mit meinem PC etwas aufpassen, dass Addons nicht die Performance anknabbern. Im Moment ist sie auf mittleren Einstellungen passabel. Darunter sollte sie besser nicht sinken. Am 27. Juli kommt der große Test auf einer Xbox Series S. Bin gespannt, ob die schwächere der beiden neuen Konsolen einen eher bescheidenen PC toppen kann.

  • Martin, über etwaige Performanceeinbrüche habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Ich stelle erstmal alle Addons für die Pakete zusammen und dann mal in der Praxis schauen, wie sich das dann mit der nebenher laufenden Software darstellt. Insbesondere mit dem ATC-Programm Pilot2ATC, welches ich in der Voice-Variante nutzen will. Auf die Einarbeitung, im P3D nutzte ich Pro-ATC/X, freue ich mich jetzt schon wie früher auf Weihnachten. :)

    Viele Grüße

    Matze


    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR

  • Vielleicht ein guter Zeitpunkt, den nächsten Step direkt nach der Addon-Zusammenstellung vorab einmal zu skizzieren. :)


    Einen stumpfen Flugplan A – B in Pilot2ATC eingegeben, nach Start und Übergabe in die nächste Kontrollzone die Zauberphrase „cancel flightplan“ gesagt, Transponder neu eingestellt, dann ohne ATC den detaillierten Flugdurchführungsplan nach eigenem Ermessen abgeflogen, am Zielflughafen vor Landung einen Initial Call abgesetzt und ab da von ATC bis zum Abstellplatz geleitet.


    Das wird natürlich nur an kontrollierten Flughäfen funktionieren, aber wo es möglich ist, möchte ich die VFR Flüge mit Funkfeuerunterstützung so in etwa stimmengesteuert durchführen. Hier ein praktisches Beispiel.

    Viele Grüße

    Matze


    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR

  • Ja, so eine Sprachsteuerung wäre schon der Hit. Bin schon häufiger fast abgeschmiert, weil ich etwas an den Instrumenten korrigieren musste, aber nicht jeder Griff sofort saß. Manche Knöpfe reagieren auch nicht immer sofort auf einen Mausklick. Aber für mich wäre die Installation eines Addons eine zusätzliche Komplexität, die ich eigentlich nicht möchte. Am liebsten hätte ich einen "Second Screen" für gewisse Instrumente. Hatte schon mal über dieses Stream Deck nachgedacht, aber konnte mich nicht wirklich entscheiden. Es wären beim Deck auch eher externe Knöpfe als Screens. Dass in den Buttons auch Instrumente zu sehen sein können, ist wohl eher ein Gimmick wie einst im "Yps". Im Grunde wäre es besser, man könnte dafür das Smartphone einsetzen, aber die Rezensionen zu den entsprechenden Apps hatten mich eher abgeschreckt.


    Übrigens hat es mich gefreut, in diesem YT-Video die Mooney im Einsatz zu sehen. Das ist im Moment mein favorisierter Flieger. Sieht ganz schnittig aus, hat sowohl klassische Instrumente als auch GPS und ist etwas schneller unterwegs als eine Cessna.


    In diesem Sinne, weiterhin gute Reise! :)

  • Der blubberndsatte Motorsound der Mooney, zum Verlieben schön. :love:


    Stichwort „zusätzliche Komplexität“. Schau Dir mal bei Gelegenheit das obere Video an. Mir wäre es zu langweilig und bei meiner Hardware sinnbefreit, aber im Film steuert der Pilot den Flug völlig entspannt und nahezu in Gänze nur durch Sprache. Phänomenal. :)


    Dieses Addon ist ein Beispiel-Profil für die Software VoiceAttack. Auf Github gibt es auch einige Voiceprojekte, aber VoiceAttack ist neben Pilot2ATC in diesem Projekt favorisiert. Weniger um im Flugzeug Einstellungen mittels Sprache zu ändern, als vielmehr um den MSFS zu steuern. Man sieht das im Beispielvideo sehr schön, wie er z.B. per Sprache das ATC Fenster oder einen Sichtwechsel steuert. Wenn ich den Funktionsumfang der Software richtig verstanden habe, geht das sogar, ein entsprechendes Profil vorbereitet, über den MSFS hinaus.


    Aktueller Stand: Die Addons für das Englandpaket sind zusammengestellt. Missionen sind bisher nicht angedockt. Alpen, Italien, Griechenland sind die letzten offenen Pakete. Problematisch hierbei, weite Teile der geplanten Strecken werden im August durch das kommende MSFS World-Update aufgewertet, was wohl dann auch Anpassungen an einigen Mods erfordert. Unabhängig davon, werde ich die Addons für diese Pakete dennoch schon einmal zusammenstellen. Da die Alpen gleich am Anfang der Weltreise besucht werden, ist das natürlich supi noch nicht losgeflogen zu sein, um diese Qualitätsverbesserungen seitens Microsoft/Asobo noch mitnehmen zu können. :)


    Edit

    Wie ich eben entdeckte, gibt es auch ein vorproduziertes Profil für die CJ4. Damit rückt dieses Muster für einige Missionen wieder in den Vordergrund. Sehr schön. Hier die praktische Voice Anwendung mit Darstellung der verschiedenen Optionen.

    Viele Grüße

    Matze


    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR

    Einmal editiert, zuletzt von _sniper_ ()

  • Guten Morgen Matze,


    wenn ich mir die Daten Deines PCs in der Signatur anschaue, dürfte da tatsächlich nichts anbrennen. Und A propos Qualitätsverbesserungen: Bei mir ist irgendwie keine Veränderung spürbar. In ein paar tausend Metern Höhe fühlt sich alles in Ordnung an. Ok, beim genauen Betrachten des Bodens sieht man, dass da ein paar Bilder pro Sekunde fehlen. Aber gestern hab ich die Grenzen wieder deutlicher gesehen. Bin in Hamburg EDDH gelandet und musste erneut feststellen, dass es in der Nähe der Flughafenstrukturen am Boden doch recht ruckelig wirkt. Und das war noch nicht mal ein komplexer Flughafen. Genau da kommt der 27. Juli ins Spiel. Wenn die Series S das besser kann und dann noch weniger verbraucht als mein PC (90 Watt vs ca. 140) Watt), werde ich meine Flüge demnächst dort machen. Mein HOTAS wird unterstützt. Tastatur und Maus zur Not wohl auch. Aber mit Mods ist es dann vorbei. Wenn ich es realistisch betrachte, ist mit meiner PC-Konfiguration auch kein Addon-Abenteuer mehr drin. Einen besseren PC will ich dafür nicht, weil ich mir für Gaming aus verschiedenen Gründen eine Verbrauchsgrenze gesetzt habe.


    Einen guten Start in die Woche!


    Gruß, Martin

  • Guten Morgen Martin,


    einhergehend mit dem Release des MSFS für die Xbox wird wohl auch die DX12 Version des Clients für die PC-Nutzer ausgeliefert. Das wird dann auch in diesem Anwenderfeld spannend und ich hoffe sehr, dass das nicht so ein Fiasko wird wie anfangs beim P3Dv5. Für die Box sind wohl auch neue Flusi-Peripheriegeräte in den Pipelines verschiedener Hersteller, was ja positiv ist. Ich drücke Dir die Daumen, dass Deine Erwartungen erfüllt werden und Du viel Freude mit dieser Hardwarevariante der Flugsimulation hast.


    Ich wünsche Dir auch eine angenehme Woche und bin jetzt schon auf Deinen Erfahrungsbericht im Juli gespannt. :thumbup:

    Viele Grüße

    Matze


    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR

  • Zeit für einen Statusbericht. :)


    Die Addons für das Griechenlandpaket sind zusammengestellt und geprüft. Damit sind es nur noch zwei Etappen-Pakete, denen die Addons fehlen. Für die in #35 beschriebene Mission, Taxifahrer, Bruder als Koch im Touristencamp, wurde jetzt ein weiteres Touristencamp veröffentlicht. Das ist natürlich auch eingepflegt, liegt es doch auf der Flugroute.


    Ein besonders bedeutsames Thema sind natürlich die Wetterbriefings. Daran arbeite ich zwischenzeitlich weiter. Ursprünglich wollte ich auf Basis dieses erstklassigen Tutorials meine Briefing-Checklisten bauen. Was mich unterschwellig daran störte, waren die vielen Grafiken, die man zu Rate ziehen muss. Auf der Meteoblue-Alternative windy.com bin ich zufällig fündig geworden. Für windy.com hat jemand ein geniales Plugin programmiert, dessen Nutzung mir jetzt schon viel Freude bereitet. :)



    Dieses Beispiel ist eine Etappe der geplanten Weltumrundung. Um nur einige Funktionen zu nennen, man sieht Grenzwertverletzungen sofort auf einen Blick, kann verschiedenste Variablen ändern, das Zeitfenster verschieben und die windy.com Standardlayer lassen sich wie gewohnt rechtsseitig einstellen. Da ich es eh für mich vorbereite, werde ich in die dann hier bereitgestellten Flugdurchführungspläne für jede Etappe eine GPX-Datei dabei legen. Damit kann jeder dieses Plugin mittels des Load Flightplan Button super einfach nutzen und falls sich zwei Leute treffen, gefangen in einer Wettersuppe, um ein mögliches Flug-Zeitfenster abzustimmen, sprechen sie mit dem leicht verständlichen Planungs-Instrument und dem bereitgestellten Gegenstand der Besprechung die gleiche Sprache.


    Da ich diese wunderbare Profi-Applikation nicht nutze, meine Flugdurchführungspläne eher elementarer Natur sind und Einiges ausklammern, gab es doch einen Aspekt, der mich wurmte und für den ich bislang keinen Lösungsansatz fand. Das hat sich nun mit dem windy.com Plugin geändert. Die Berechnung der Flugzeit ist um die prognostizierten Windeinflüsse bereinigt. Damit fühle ich mich in der Treibstoffberechnung für eine Etappe wesentlich wohler. Ob sich dieser Aufwand, einschließlich der METAR-Wetterbeobachtungen kurz vor Start, im MSFS spiegeln wird, keine Ahnung, aber irgendwie muss man sich ja einen Rahmen für den Umgang mit dem im VFR extrem wichtigen Flugwetterthema zimmern. :)

    Viele Grüße

    Matze


    i9-9900KS - RTX 2080 Ti OC - 128GB - 2x 2TB M.2 - 2x 6TB - 34" - 20"

    TrackIR, Honeycomb Alpha & Bravo, Thrustmaster TPR

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!